Aktuelles

In den letzten Wochen ist viel passiert und wir konnten noch einiges in Erfahrung bringen.

Im Iran ist die Bevölkerung nach wie vor von den starken Unwettern im März betroffen. Infrastruktur wurde schwer in Mitleidenschaft gezogen. Der Wiederaufbau ist wahrscheinlich immer noch im vollem Gange.

Der Konflikt zwischen Donny und der iranischen Regierung ist ebenfalls in vollem Gange, und die Notwendigkeit ist äusserst fragwürdig.

In Sibirien rund um Irkutsk regnete es ununterbrochen, Überschwemmungen in grossen Teilen der Region sind katastrophal und beinträchtigen Mensch und Land massiv.

Vieles so fern und doch plötzlich so nahe. All diese Gebiete zu meiden sehen wir als nicht richtig an. Solange wir willkommen sind, halten wir an unserem Plan fest und hoffen mit unserer Reise wenigstens einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der Situation beitragen zu können.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.